Veganer Lebensstil

Immer mehr Menschen ernähren sich vegan. Entweder aus ethischen oder gesundheitlichen Gründen, oder der Umwelt zuliebe. Bei einer veganen Ernährung werden ausschließlich pflanzliche Lebensmittel verzehrt und wird auf tierische Produkte jeglicher Art verzichtet. Die Nährstoffversorgung kann hiermit gut gedeckt werden. Um Defizite zu vermeiden, muss jedoch Einiges beachtet werden.

Voraussetzung für die Deckung des Nährstoffbedarfs ist eine ausgewogene und vielseitige Ernährung. Idealerweise kennzeichnet sich diese durch ein hoher Obst- und Gemüsekonsum. Eine vegane Ernährung kann das Risiko für Volkskrankheiten wie Diabetes Mellitus Typ 2 und Herzerkrankungen verringern.

Vitamin B12 kommt in ausreichender Menge nur in tierischen Nahrungsmitteln vor. Um eine ausreichende Zufuhr sicher zu stellen, muss deshalb eine Nahrungsergänzung mit Vitamin B12 erfolgen. Alternativ können auch mit Vitamin B12 angereicherte Lebensmittel konsumiert werden. Zudem muss auf eine genügende Versorgung mit essenziellen Aminosäuren geachtet werden. Um den täglichen Proteinbedarf- und damit den Bedarf an allen essenziellen Aminosäuren abzudecken, sollte auf verschiedene pflanzliche Proteinquellen zurückgegriffen werden.

Eine genügende Versorgung mit essentiellen Fettsäuren ist ebenfalls von großer Bedeutung. Dabei spielt vor allem das richtige Verhältnis von Omega-6- zu Omega-3-Fettsäuren eine wichtige Rolle. Auch hier kann eine Nahrungsergänzung mit Omega-3-Fettsäuren (unter anderem DHA und EPA) Auskunft bieten.

Mehr lesen
Weniger anzeigen

mit Sorgfalt ausgewählt

Unsere Inhaltstoffe

Alle unsere Inhaltsstoffe werden mit größter Rücksicht auf Herkunft, optimale Qualität und Umweltverträglichkeit ausgewählt.

weiter zur Inhaltsstoffen Datenbank

Ihr Warenkorb

Produkt Produkte

€29,95

Gesamtsumme inkl. MwSt.
Versandkosten werden im Checkout berechnet
Weiter einkaufen
Treueprogramm